Jaspersoft 4.7: Die Reporting-Revolution beginnt

Neueste Version der BI Suite: die weltweit erste interaktive Reporting-Lösung für alle

Frankfurt, 10. Juli 2012 – Jaspersoft, Anbieter der weltweit am weitesten verbreiteten Business Intelligence (BI)-Software, bringt Jaspersoft Business Intelligence 4.7 auf den Markt und bietet damit allen Anwendern – auch Gelegenheitsnutzern – unter anderem interaktives Reporting, eine direkte native Anbindung an Big Data-Quellen sowie erweiterte Unterstützung von Mobilgeräten.

Die Neuerungen von Jaspersoft 4.7 im Überblick:

  • Interaktives Reporting für alle
    Jaspersoft 4.7 stellt Self-Service-Funktionen für Produktionsberichts-Umgebungen mit einer vollständigen auf Open Source-basierten, interaktiven Reporting- und Analyselösung bereit. Die neue Version senkt die Berichtentwicklungskosten mit den integrierten Interaktivitätsfunktionen und erreicht damit eine neue Stufe der Personalisierung für pixelperfekte, druckfertige und webbasierte Berichte. Mit den verbesserten Berichtsfunktionen können die Benutzer ihre Daten – ganz ohne die Hilfe eines BI-Experten oder den Export in Microsoft Excel™ – schnell und einfach verschieben, ausblenden, sortieren und filtern. Das Open Source-Modell von Jaspersoft und die kostenfreien Benutzerlizenzen machen das interaktive Reporting selbst für große Reporting-Projekte erschwinglich.
  • Erweiterter Mobil-Zugriff für Android- und iOS-Geräte
    Der Zugriff auf Produktionsberichte ist von überall möglich. Dadurch werden datengestützte Entscheidungsprozesse unterstützt und darüber hinaus der Grundstein für eine nachhaltige Performance gelegt. Jaspersoft 4.7 erweitert die branchenweit erste Open Source Mobile BI-Lösung für iOS um das neue native Android Applikation und Software Development Kit (SDK). Die komplette Mobile-Lösung von Jaspersoft ermöglicht es Entwicklern, BI in ihre nativen Smartphone-Anwendungen einzubetten, und bietet gleichzeitig Tablet- und Touchscreen-gestützte BI mit vollem Funktionsumfang über Mobilbrowser.
  • Echtzeit-Berichte und -Analysen für MongoDB
    Als führender BI-Anbieter und erstes BI-Unternehmen, das Entwicklern und BI-Endbenutzern die native Exploration von Big Data ermöglicht, bietet Jaspersoft für seinen nativen MongoDB-Konnektor nun Echtzeit-Berichte und -Analysen von webbasierten Anwendungsdaten. Der Konnektor sorgt für eine direkte, intelligente Verknüpfung zwischen den MongoDB-Quelldaten und JasperReports Server und erlaubt damit die Berichterstattung sowie Analyse für deserialisierte, gefilterte Daten. Dieser Konnektor ergänzt die umfangreiche Auswahl nativer Konnektoren für Big Data-Quelldaten wie Hadoop, Cassandra, CouchDB usw.
  • Leistungsstarke, auf die Anforderungen von Unternehmen abgestimmte Planungsfunktionen
    Jaspersoft 4.7 bietet eine ausgereifte Berichtsplanung der Enterprise-Klasse sowie die sichere Bereitstellung von Berichten und die programmgesteuerte Kontrolle von Berichtsdispositionen für eine maßgeschneiderte Berichtsverwaltung und -ausführung. Die neuen leistungsstarken Planungsfunktionen sorgen dafür, dass die Daten überall und jederzeit verfügbar sind.

„Die in Red Hat Enterprise Virtualization verwendeten Reporting-Funktionen von Jaspersoft verschaffen unseren Kunden einen Wettbewerbsvorsprung, da sie ihnen einen detaillierten Einblick in den Status und die Trends ihrer virtualisierten Umgebung ermöglichen“, erläutert Itamar Heim, Director of Software Engineering bei Red Hat. „Mit Jaspersoft 4.7 können wir ein integrierteres ,Look and Feel` bereitstellen, sodass der Benutzer alle Berichte und Dashboards über eine einzige Benutzeroberfläche sehen kann. Zusätzliche Vorteile sind die gesteigerte Leistung und die verbesserte Speichernutzung, die auf der Unterstützung für JBoss Enterprise Application Platform 6 basieren.“

„Bisher waren Berichte mit großflächiger Verteilung wie etwa Transaktionsberichte oder Kundenabrechnungen weitestgehend statisch. Mit Jaspersoft 4.7 beginnt eine Revolution. Die Lösung macht interaktives Reporting bei vollem Funktionsumfang und erschwinglichen Kosten möglich. Ab sofort können auch Gelegenheitsanwender die Daten in diesen Berichten dank unseres einfachen, leistungsstarken und kostengünstigen Berichtsservers interaktiv nutzen”, erklärt Jaspersoft-CEO Brian Gentile. „Jaspersoft-Kunden können sich nun einen Wettbewerbsvorteil sichern, indem sie die Qualität des Kundenservice durch verbesserte Reporting- und Analysefunktionen steigern, ganz gleich, ob die Bereitstellung über das Web, über Mobilgeräte oder eingebettet in ihren Anwendungen erfolgt. Jaspersoft arbeitet weiter daran, leistungsfähige BI für jeden und zu jeder Zeit webbasiert und zu erschwinglichen Kosten nutzbar zu machen.“

Jaspersoft 4.7 steht zum kostenlosen Download oder zur Cloud-basierten Evaluierung zur Verfügung. Zudem wird Jaspersoft 4.7 auf der diesjährigen JasperWorld Conference vom 24.-26. September in San Francisco (USA) präsentiert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, melden Sie sich zu unserem Jaspersoft 4.7-Webinar an.

Informationsquellen

Informationen über Jaspersoft

Jaspersoft bietet die flexibelste, kosteneffizienteste und am weitesten verbreitete Business Intelligence (BI)-Suite der Welt und ermöglicht mit seinen interaktiven Berichten, Dashboards und Analysefunktionen effizientere Entscheidungsprozesse. Mit erstklassigem Support für Cloud-, Big Data- und Mobile-Implementierungen hilft Jaspersoft seinen Kunden, die Möglichkeiten skalierbarer Self-Service BI in vollem Umfang zu nutzen. Dank des Commercial Open Source-Modells und einer Community mit über 275.000 registrierten Mitgliedern wurde Jaspersofts Open Source BI-Software mehr als 16 Millionen Mal heruntergeladen. Mit über 175.000 Produktionsimplementierungen unterstützt Jaspersoft 130.000 datengestützte Anwendungen und 15.000 kommerzielle Kunden. Jaspersoft befindet sich in Privatbesitz und unterhält Standorte in mehreren Ländern weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.jaspersoft.com und http://www.jasperforge.org.

PR-Kontakt Deutschland
eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele/Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: jaspersoft@eloquenza.de