Jaspersoft meldet: 2012 war ein Jahr des Wachstums

Die dynamische Entwicklung im Produkt- und Partnersektor sowie der weltweit wachsende Kundenstamm führten 2012 zu signifikanten Steigerungsraten

Frankfurt, 21. März 2013 – Jaspersoft, der Lösungsanbieter für die Intelligenz innerhalb von Anwendungen und Geschäftsprozessen, blickt auf ein äußerst zufriedenstellendes Geschäftsjahr zurück. Zum 31. Januar 2013 verbuchte das Unternehmen mit mehr als 400 neuen Kundenverträgen einen Rekordzuwachs und auch der Subskriptionserlös stieg gegenüber dem Vorjahr um 40 %. Bedeutende Produktoptimierungen und neue Technologiepartnerschaften mit Amazon, Google und VMware führten zu einem erfolgreichen Jahr. Auch global konnte das Unternehmen 2012 ein ordentliches Wachstum verzeichnen: 40 % des Gesamtumsatzes werden mittlerweile außerhalb von Nordamerika erzielt; 2011 waren dies noch 32 %.

2012 konnte Jaspersoft seine Position als Lösungsanbieter für die Intelligenz innerhalb von Anwendungen und Geschäftsprozessen weiter untermauern, indem es Business-Anwendern eingebettete Analysen zur Verfügung stellte, die wertvolle Einblicke in die Geschehnisse innerhalb und außerhalb des Unternehmens und damit zielgerichtetes Handeln ermöglichen. Zu den Highlights des vergangenen Geschäftsjahres zählten neben der Veröffentlichung von Jaspersoft 5 als Flaggschiff-BI-Plattform des Unternehmens auch der Start des branchenweit ersten Business Intelligence-Servers nach einem nutzungsbasierten Abrechnungsmodells auf dem Amazon Web Services Marketplace. Mit diesem innovativen Angebot können Kunden überall auf der Welt sofort auf das Jaspersoft BI-Tool zugreifen; die Abrechnung der in Anspruch genommenen Funktionen erfolgt auf Stundenbasis

Weitere Meilensteine auf einen Blick:

  • Über 1,2 Millionen Downloads der Jaspersoft BI-Plattform
  • Erfolgreiche Organisation der zweiten und bisher größten JasperWorld Kunden- und Community-Konferenz mit Teilnehmern aus den verschiedensten Ländern und zahlreichen renommierten Rednern
  • Überschreitung der Marke von 130.000 Anwendungen mit eingebetteter Jaspersoft BI-Plattform als „Intelligence Inside“-Technologie
  • 50 % mehr F&E-Investitionen in den vergangenen 24 Monaten
  • Wachstum der Jaspersoft Open Source Community um 22 % auf eine globale Mitgliederzahl von über 325.000

„Das vergangene Geschäftsjahr bescherte uns ein außergewöhnlich dynamisches Geschäftswachstum, so dass wir einige beachtenswerte Meilensteine im vergangenen Geschäftsjahr passieren konnten. Ein wichtiger Treiber war dabei die gestiegene Nachfrage nach eingebetteten Analysefunktionen“, erläutert Jaspersoft CEO Brian Gentile. „Zu den Höhepunkten 2012 zählte die Veröffentlichung unserer zukunftsweisenden BI-Plattform. Sie bietet nativen Zugriff auf nahezu alle Datenquellen, eine ausgefeilte Datenvirtualisierungstechnologie und die umfassende HTML5-basierte Datenvisualisierung innerhalb eines Webbrowsers. Damit erweisen sich unsere Analysetools einmal mehr als nützliche Instrumente für schnelle, effektive und datengestützte Entscheidungen. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Markt für eingebettete Analyselösungen auch in diesem Jahr weiter wachsen wird. Die Fortschritte, die wir 2012 erzielen konnten, verschaffen uns eine hervorragende Ausgangsposition, um von dieser Entwicklung zu profitieren und 2013 noch besser abzuschneiden.“

Auszeichnungen

Im vergangenen Geschäftsjahr erhielt Jaspersoft eine Reihe von begehrten Branchenpreisen:

  • InfoWorld „Technology of the Year, 2013“
  • SIIA CODiE Award als „Best Use of Open Source Technology”
  • Red Herring „Top 100 North American Tech Startups“
  • Red Herring „Top 100 Global Startups“ (Finalteilnehmer)
  • KMWorld „100 Companies That Matter in Knowledge Management“

Weitere Informationen

Informationen über Jaspersoft

Jaspersoft ermöglicht täglich Millionen von Anwendern, schnellere Entscheidungen zu treffen. Denn über die einbettbare, kosteneffektive Reporting- und Analyseplattform werden aktuelle und aussagekräftige Daten für Anwendungen und Geschäftsprozesse bereitgestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichen BI-Tools ermöglicht Jaspersoft jedem Anwender mittels einem einfachen Self-Service-Ansatz die benötigten Informationen aus der bevorzugten Anwendung oder dem Gerät schnell zu erlangen. Auch bei der Skalierung hebt sich die Jaspersoft-Plattform vorteilhaft von anderen Desktop-Visualisierungswerkzeugen ab, indem sie sich einfach und kostengünstig an die verschiedensten Erfordernisse anpassen und auf jeder Hardware bereitstellen lässt. Die Open Source BI-Software von Jaspersoft stützt sich auf eine Community von mehreren Hunderttausend registrierten Mitgliedern und wurde bereits millionenfach heruntergeladen. Sie verleiht Tausenden von Anwendungen und Geschäftsprozessen die notwendige Business Intelligence. Das in Privatbesitz stehende Unternehmen hat Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.jaspersoft.com/de und http://community.jaspersoft.com.

PR-Kontakt Deutschland

eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele/Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: jaspersoft@eloquenza.de