Jaspersoft meldet nach nur einem Monat bereits den 100sten Kunden auf dem AWS Marktplatz

Starke Nachfrage nach Embedded Analytics und das innovative nutzungsbasierte Preismodell machen das Jaspersoft-Angebot so attraktiv

Frankfurt, 9. April 2013 – Jaspersoft, der Lösungsanbieter für die Intelligenz innerhalb von Anwendungen und Geschäftsprozessen, begrüßt nur einen Monat nach dem Startschuss seines neuen Angebots bereits den 100sten zahlenden Kunden auf dem Amazon Web Services (AWS) Marktplatz. Als erster BI-Experte führte Jaspersoft ein nutzungsbasiertes Preismodell für den AWS Marktplatz ein. Entwickler können die Jaspersoft BI-Plattform damit on demand ab 40 US Cent pro Stunde nutzen, anstelle wie bisher erheblich höhere Gebühren für Monats- oder Jahreslizenzen bezahlen zu müssen.

Bei den Jaspersoft-Kunden stößt das kosteneffiziente und transparente nutzungsbasierte Preismodell auf enorme Zustimmung. Indem sie bedarfsabhängig und flexibel nur für die tatsächliche Nutzung der Plattform bezahlen, können sie BI-Funktionen exakt nach ihren Wünschen in Anwendungen und Geschäftsprozessen einsetzen. Besonders positiv fällt das Echo auf das interaktive Reporting und die HTML5-Datenanalyse und -exploration aus, mit denen sich Geschäftsabläufe wirkungsvoll rationalisieren lassen.

Anwenderstimmen

„Mit seinem nutzungsbasierten Preismodell schlägt Jaspersoft definitiv ein neues Kapitel in der BI-Geschichte auf; allein im vergangenen Monat hat sich das neue Angebot als unglaublich effektiv erwiesen“, lobt Simon McLean, Managing Director bei Click Travel, einem Anbieter von Cloud Apps und Services für das Reise- und Reisekostenmanagement. „Neben dem unschlagbar günstigen Preis überzeugen uns die hohe Benutzerfreundlichkeit und die umfassenden Reporting-Funktionen. Das neue Angebot hat von der ersten Minute an einwandfrei funktioniert. Unsere Kunden können damit schnell und einfach auf alle notwendigen Analysen zugreifen, ohne viel Arbeit in das Reporting stecken zu müssen.“

„Mit seinem neuen Preismodell revolutioniert Jaspersoft den BI-Markt. Indem sie Analyse-Features je nach Bedarf buchen, können die Unternehmen ihre Kosten um bis zu zwei Drittel drücken“, ist Hyoun Park, Principal Analyst bei Nucleus Research, überzeugt. „Unsere Studien haben außerdem gezeigt, dass Cloud-Projekte durchschnittlich 1,7 Mal mehr Wert erbringen als ähnlich gelagerte On-Premise-Projekte. Wir sind gespannt darauf, wie sich dieser vielversprechende neue Ansatz am Markt bewährt.“

„Wir haben die große Chance gesehen, unsere Branche durch den ersten nutzungsbasierten BI-Server auf dem AWS Marktplatz aufzurütteln“, so Karl Van den Bergh, Vice President Product and Alliances bei Jaspersoft. „Die hohe Akzeptanz in den ersten 30 Tagen zeigt, dass wir mit dieser Einschätzung goldrichtig lagen. Durch den Trend zur Cloud-gestützten Entwicklung und die steigende Zahl der Unternehmen, die BI für die Intelligenz innerhalb ihrer komplexen Anwendungen und Geschäftsprozesse nutzen, war die Zeit mehr als reif für ein nutzungsbasiertes Modell. Wir sind sicher, dass es sich sowohl auf AWS als auch auf anderen Cloud-Marktplätzen innerhalb kürzester Zeit durchsetzen wird.“ (nicht genehmigt)

Erfahren Sie mehr über Jaspersoft auf dem AWS Marktplatz

  • Lesen Sie im Blog von Jaspersoft-CEO Brian Gentile, wie eine Cloud-basierte Umgebung die Natur von Business Intelligence grundlegend verändert.
  • Besuchen Sie www.jaspersoft.com/cloud, um mehr über das neue Angebot und seinen Nutzen für Ihr Unternehmen zu erfahren.
  • Klicken Sie hier, um den Nucleus Research Bericht „Jaspersoft Disrupts the BI Market with Utility Pricing“.

Weitere Informationen

Informationen über Jaspersoft

Jaspersoft ermöglicht täglich Millionen von Anwendern, schnellere Entscheidungen zu treffen. Denn über die einbettbare, kosteneffektive Reporting- und Analyseplattform werden aktuelle und aussagekräftige Daten für Anwendungen und Geschäftsprozesse bereitgestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichen BI-Tools ermöglicht Jaspersoft jedem Anwender mittels einem einfachen Self-Service-Ansatz die benötigten Informationen aus der bevorzugten Anwendung oder dem Gerät schnell zu erlangen. Auch bei der Skalierung hebt sich die Jaspersoft-Plattform vorteilhaft von anderen Desktop-Visualisierungswerkzeugen ab, indem sie sich einfach und kostengünstig an die verschiedensten Erfordernisse anpassen und auf jeder Hardware bereitstellen lässt. Die Open Source BI-Software von Jaspersoft stützt sich auf eine Community von mehreren Hunderttausend registrierten Mitgliedern und wurde bereits millionenfach heruntergeladen. Sie verleiht Tausenden von Anwendungen und Geschäftsprozessen die notwendige Business Intelligence. Das in Privatbesitz stehende Unternehmen hat Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.jaspersoft.com/de und http://community.jaspersoft.com.

PR-Kontakt Deutschland

eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele/Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: jaspersoft@eloquenza.de