Unternehmen erkennen die Wichtigkeit von Mobile BI – jedoch klafft eine Lücke zwischen Erkenntnis und Umsetzung

Eine Jaspersoft-Umfrage zeigt: 57 Prozent der Jaspersoft Community-Mitglieder sind offen für die Mobile BI-Einführung

Frankfurt, 18. Juli 2013 – Eine weltweite Umfrage von Jaspersoft, dem Lösungsanbieter für die Intelligenz innerhalb von Anwendungen und Geschäftsprozessen, zeigt, dass viele Unternehmen zwar von den Vorteilen von Mobile Business Intelligence (BI) überzeugt sind, jedoch noch wenige von ihnen den entscheidenden Schritt zur Umsetzung gehen. So erachten 85 Prozent der Befragten die mobile Nutzung von BI-Tools für nützlich, aber nur acht Prozent verwenden diese Technologie auch tatsächlich.

Bei der im Mai 2013 durchgeführten Studie wurden 500 Mitglieder der globalen Jaspersoft Open Source Community nach ihrer Meinung zum Thema Mobile BI befragt. Von den 57 Prozent, die eine BI-Strategie in Betracht ziehen, wollen 62 Prozent innerhalb der kommenden zwölf Monate aktiv werden. 47 Prozent gaben an, bereits mobile BI-Anwendungen zu entwickeln.

Die Umfrage erbrachte u. a. folgende Erkenntnisse:

  • 28 Prozent der Teilnehmer wollen BI-Funktionen in eigene mobile Anwendungen integrieren.
  • Der dynamische Zugriff auf Dashboards und Reports für das Management wird als wichtigster Vorteil erachtet (69 %); fast ebenso positiv wird die Instant-Kollaboration durch Echtzeitdaten bewertet (55 %).
  • 42 Prozent der Unternehmen bezeichnen die mobile Report-Erstellung als wichtigsten Vorteil.

„Nach einem aktuellen Gartner-Bericht zu BI1 werden bis 2015 mehr als 50 Prozent aller Mobile BI-Anwender ausschließlich mobile Geräte für ihre Business-Einblicke nutzen“, so Jim Bell, Chief Marketing Office bei Jaspersoft. „Daraus wird deutlich, dass die Unternehmen zwar die Wichtigkeit von Mobile BI erkannt haben, bei der praktischen Umsetzung aber noch hinterherhinken. Je häufiger Führungskräfte auch außerhalb des Büros essentielle Entscheidungen treffen müssen, desto wichtiger wird die Echtzeitverfügbarkeit von Daten. Bei der Bereitstellung der Tools, mit denen sich Abläufe und Umsätze verbessern lassen, ist eindeutig mehr Eile geboten. Als Hersteller stehen wir in der Pflicht, den Unternehmen bei der schnellen und erfolgreichen Implementierung von BI auf mobilen Geräten zur Seite zu stehen.“

Bell weiter: „Der Gartner-Report zeigt, wie wichtig eine komfortable BI-Lösung ist, bei der die Anwender im Vordergrund stehen, um einen schnellen Informationszugriff und die zügige Akzeptanz im gesamten Unternehmen sicherzustellen. Es wäre töricht zu ignorieren, dass die Einführung von Mobile BI-Lösungen bisher nicht im gewünschten Tempo vonstattengeht. BI-Anbieter können hier helfen, indem sie Technologien bereitstellen, die weder zusätzliche Arbeit noch zusätzliche Kosten verursachen.“

Wenig überraschend wissen nahezu alle befragten Mitglieder der Jaspersoft Community um den Wert des mobilen Zugriffs auf wichtige Berichte und Analysen. Einige von ihnen sind schon einen Schritt weiter und setzen Mobile BI bereits aktiv ein.

John Kearney, Senior Director of Technology Administrative Systems beim Commonwealth Medical College fasst seine Erfahrung folgendermaßen zusammen: „Wir nutzen Jaspersoft für interaktive Einblicke in die betrieblichen Daten mehrerer administrativer Anwendungen, die von Fakultäts- und Verwaltungsmitarbeitern genutzt werden. Um auf Probleme oder strategische Fragestellungen schnell und effektiv antworten zu können, benötigen wir regelmäßigen Zugriff zu Berichten und Dashboards. Die Bereitstellung der Jaspersoft-Funktionalität auf mobilen Geräten verschafft uns den flexiblen, zeitnahen Zugriff auf wichtige Daten und erhöht damit unsere Reaktionsschnelligkeit ganz entscheidend. Es ist von unschätzbarem Wert, die vollständige Palette der BI-Funktionen jederzeit auf mobilen Geräten zur Verfügung zu haben und so immer und überall unsere Umgebung managen zu können.“

Ausführliche Informationen zu Mobile BI erhalten Sie unter https://www.jaspersoft.com/mobile-bi. Bei Interesse können wir Ihnen auch ein Whitepaper bereitstellen, das sich mit der Optimierung von Anwendungen durch Mobile Business Intelligence befasst.

Weitere Informationen

Informationen über Jaspersoft

Jaspersoft ermöglicht täglich Millionen von Anwendern, schnellere Entscheidungen zu treffen. Denn über die einbettbare, kosteneffektive Reporting- und Analyseplattform werden aktuelle und aussagekräftige Daten für Anwendungen und Geschäftsprozesse bereitgestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichen BI-Tools ermöglicht Jaspersoft jedem Anwender mittels einem einfachen Self-Service-Ansatz die benötigten Informationen aus der bevorzugten Anwendung oder dem Gerät schnell zu erlangen. Auch bei der Skalierung hebt sich die Jaspersoft-Plattform vorteilhaft von anderen Desktop-Visualisierungswerkzeugen ab, indem sie sich einfach und kostengünstig an die verschiedensten Erfordernisse anpassen und auf jeder Hardware bereitstellen lässt. Die Open Source BI-Software von Jaspersoft stützt sich auf eine Community von mehreren Hunderttausend registrierten Mitgliedern und wurde bereits millionenfach heruntergeladen. Sie verleiht Tausenden von Anwendungen und Geschäftsprozessen die notwendige Business Intelligence. Das in Privatbesitz stehende Unternehmen hat Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.jaspersoft.com/de und http://community.jaspersoft.com.

PR-Kontakt Deutschland

eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele/Melanie Joannidis
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: jaspersoft@eloquenza.de