Richtlinien für Produkt-Patches

Community-Projekte

Jaspersoft bietet keine Hot-Fix oder kundenspezifische Patch-Version für Community-Projekte.

Tritt ein Fehler innerhalb eines Community-Projekts auf, wird dieses Problem vom Jaspersoft Customer Support-Team protokolliert. Dieses erarbeitet dann in Zusammenarbeit mit dem Engineeringteam eine Lösung, die in eine zukünftige Version eingearbeitet werden kann. Die Planung einer Fehlerlösung basiert auf der Dringlichkeitsstufe und der Priorität des Fehlers. Fehler, die von Jaspersoft-Kunden festgestellt und durch das Jaspersoft Customer Supportteam protokolliert wurden, erhalten prioritäre Behandlung.

Sämtliche Lösungen für Fehler in Community-Projekten werden allen Jaspersoft-Kunden und Mitgliedern der Community gleichzeitig über den Community-Projektversionsprozess zur Verfügung gestellt.

Professional Edition-Produkte

Jaspersoft bietet Fehlerlösungen anhand einer Vielzahl von Mechanismen.

Tritt ein Fehler innerhalb eines Professional Edition-Produkts auf, wird dieses Problem vom Jaspersoft Customer Supportteam protokolliert. Dieses erarbeitet dann in Zusammenarbeit mit dem Engineeringteam eine Lösung, die in eine zukünftige Version eingearbeitet werden kann. Die Planung der Problemlösung ist abhängig von der Dringlichkeitsstufe und der Priorität.

Hot-Fix-Lösungen oder Patch-Versionen bieten sich an für Fälle mit hoher Dringlichkeit oder wenn mehrere Kunden betroffen sind. Jaspersoft ist berechtigt, nach eigenem Ermessen Hot-Fixes zu erstellen, um auf von Kunden hochgestufte Vorfälle zu reagieren, sofern eine andere Lösung nicht möglich ist. Hot-Fixes oder Patches eignen sich für Vorfälle bei aktuellen Produktversionen oder bei kurz aufeinander folgenden Versionen. Dies liegt jedoch im alleinigen Ermessen von Jaspersoft.

Jaspersoft may, at their discretion, provide a hot fix or patch outside of the scheduled release cycle if all of the following are true:

  • The requesting customer has a Professional Premium subscription
  • The requesting customer has an Enterprise edition license
  • The reported defect is a high severity issue and/or impacts a significant number of customers
  • A viable workaround is not available
  • The issue is reported on the current product release, or the most recent previous sequential release (this refers to the second number in our release numbering convention, where, for example, 5.1.x is the current release, and 5.0.x is the previous sequential release)