Articles

Was ist ein Echtzeit-Dashboard?

Echtzeit-Dashboards sind eine Form der Visualisierung, die den Bildschirm des Nutzers automatisch mit relevanten Informationen aktualisiert, die auf den neuesten verfügbaren Daten basieren. Anders ausgedrückt: Ein Echtzeit-Dashboard ist eine grafische Benutzeroberfläche mit einem einfachen Display, das Leistungskennzahlen und wichtige Metriken visualisiert, die für bestimmte Geschäftsprozesse, Funktionen und Ziele entscheidend sind.

Diagramme in Echtzeit-Dashboards

Diese Bildschirmvisualisierungen kombinieren die neuesten Echtzeit-Informationen mit historischen Daten, die Trends im Zeitverlauf aufzeigen, um funktionale, datenbasierte Prognosen und Vorschläge zu erstellen.

Echtzeit-Dashboards zeigen zeitkritische Daten an. Unternehmens-Echtzeit-Dashboards enthalten oft Lagerbestände, Verkaufsvolumen und Betriebsdaten. Diese Dashboards vereinfachen die Art und Weise, wie Führungskräfte und Fachpersonal aussagekräftige Daten in der Unternehmenswelt betrachten und interpretieren. Damit haben Echtzeit-Dashboards den Entscheidungsprozess innerhalb von Geschäftsorganisationen vereinfacht.

Diese Dashboards sind für verschiedene Geschäftsanforderungen verfügbar und auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten. Welches Dashboard ausgewählt und angezeigt wird, hängt von den Geschäftszielen und der Person ab, die das Dashboard verwenden muss. Letztlich sind Dashboards als visuelles Tool für die Unternehmensführung unverzichtbar.

Die meisten wichtigen Informationen, die für den Entscheidungsprozess benötigt werden, können visualisiert werden, wenn die Daten über ein Echtzeit-Dashboard verfügbar sind. Führungskräfte und andere wichtige technische Spezialisten erkennen damit negative Trends in wichtigen Leistungsbereichen und können sie zeitnah korrigieren. Gleichzeitig werden Führungskräften und Spezialisten auch über positive Trends mit guter Leistung informiert. Sie nutzen diese jüngsten Trends, um die Leistung zu noch größerem Erfolg zu steigern.

Die Integration von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz hilft bei der Erstellung von Prognosen, mit denen Führungskräften Trends auf einen Blick erkennen können. Bei guter Umsetzung sollten sie saisonale Zahlen oder Ausreißern durchschauen und Trends genau vorhersagen, was ein schnelles Eingreifen und eine schnelle Lösung ermöglicht.

Mit Jaspersoft entworfene und eingebettete Ad-hoc-Dashboards
Testen Sie Jaspersoft — Kostenlose Testversion
Mit Jaspersoft, der führenden BI-Plattform für Softwarehersteller, können Sie Berichte und Analysen effizient entwickeln, einbetten und verwalten.

Sieben Echtzeit-Dashboards – Impulsgeber für Unternehmen

Operatives Dashboard

Das beste Beispiel für ein vielfach eingesetztes Dashboard ist das operative Dashboard. Diese Dashboards enthalten wichtige Mitarbeiterdaten im Zusammenhang mit der Leistung, insbesondere wichtigen Leistungskennzahlen. Jedes Unternehmen hat eigene KPIs. Die in diesen Dashboards angezeigten Kennzahlen sind somit immer individuell.

Unternehmen verwenden diese Dashboards zur Beurteilung, ob die Mitarbeiter ihre Ziele erreichen, und um festzustellen, ob die kollektive Leistung des Unternehmens planmäßig ist.

Analytische Dashboards

Diese Dashboards die Feststellung, ob ein Unternehmen seine Ziele erreicht, mit einer Kombination aus aktuellen und historischen Daten unterstützen, aus der wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden können. Die meisten analytischen Dashboards sind komplex und enthalten eine Kombination aus Was-wäre-wenn-Aussagen und äußerst komplexen Modellen. Businessexperten und Unternehmensanalysten verwenden in der Regel analytische Dashboards.

Dashboard für die Finanzleistung

Diese Dashboards werden hauptsächlich für die Bewertung der Kapitalauslastung im Unternehmen verwendet. Das Dashboard enthält in der Regel Echtzeit-Daten zu den verschiedenen Vermögenswerten und Verbindlichkeiten des Unternehmens. Zu den dargestellten Vermögenswerten können langfristige Investitionen, Inventar, Forderungen, Barbestand, Bankguthaben und das Umlaufvermögen gehören.

Dementsprechend beinhalten einige der im Dashboard angezeigten Passiva Kreditoren und laufende Verbindlichkeiten. Andere Aspekte der Bilanz, die im Dashboard angezeigt werden können, umfassen aktuelle Erträge, Stammaktien und Eigenkapital. Diese Informationen sind wichtig für die Mitarbeiter, die für die Überwachung der Finanzlage des Unternehmens verantwortlich sind.

Dashboard für die Beschaffungskosten

Dieses Dashboard hebt die Finanzlage eines Unternehmens hervor, wobei der Schwerpunkt auf Wirtschaftsdaten im Zusammenhang mit der Beschaffung liegt. Diese Dashboards verbinden oft Agenturen, Freiberufler, Auftragnehmer und Lieferanten, die in der Beschaffung eingebunden sind. Darüber hinaus können diese Dashboards auch eine Vielzahl Metriken enthalten, die für die Kostensenkung im Beschaffungsprozess relevant sind. Dazu zählen unter anderem der ROI der Beschaffung, die Kostenvermeidung, die Kosteneinsparung, Kostensenkung und die Kosten der Bestellung.

Analytik-Dashboard für das Gesundheitswesen

Diese Art von Dashboard wird im Allgemeinen im Gesundheitswesen verwendet, um wichtige Patientendaten über den Zusammenhang zwischen der Qualität der Dienstleistungen im Krankenhaus und der allgemeinen Patientenzufriedenheit zu überwachen. Die in diesen Dashboards angezeigten Informationen beinhalten Sicherheitsinformationen, Wartezeiten, durchgeführte Behandlungen, Personalstärke und den Grad der Patientenzufriedenheit.

Analytisches KPI-Dashboard für den Einzelhandel

Diese Dashboards sind entscheidend, um die Abläufe in einem Einzelhandelsgeschäft genau im Auge zu behalten. Dieses Dashboard wird insbesondere eingesetzt, um die Kundenzufriedenheit durch die Sicherstellung der Lieferketteneffizienz aufrechtzuerhalten. Einige der auf der Benutzeroberfläche angezeigten Echtzeit-Daten beinhalten die durchschnittlichen Lieferrückstände, das Gesamtumsatzvolumen, die Kundenbindungsrate, neue und wiederkehrende Kunden und die durchschnittliche Retourenquote.

Analytisches KPI-Dashboard (für schnelldrehende Konsumgüter)

Dieses Dashboard wurde speziell für die Bewertung des Lieferkettenmanagements von schnelldrehenden Konsumgütern entwickelt und ermöglicht Unternehmen, verschiedene Prozesse für eine optimale Leistung zu synchronisieren. Eine allgemeine Übersicht zeigt aktuelle Informationen über alle wichtigen Abteilungen. Das Dashboard erlaubt detaillierte Einblicke in Daten, einschließlich pünktlicher/verspäteter Lieferungen, Lagerumschlag (in Stunden und Tagen), Anzahl der vor Ablauf verkauften Produkte, Rate vergriffener Artikel und durchschnittliche Verkaufszeit.

Säulen des Echtzeit-Dashboards

Echtzeit-Dashboards können als Instrument verwendet werden, um die Strategien eines Unternehmens zu bewerten und festzustellen, ob diese Strategien umgesetzt werden. Sie dienen als Instrument zur Berichterstattung über die Fortschritte der Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer kurz- und langfristigen Strategie, indem sie die Fortschritte bei den kritischen Erfolgsfaktoren aufzeigen. Wie bereits erwähnt, sind Echtzeit-Dashboards in der Regel äußerst komplex, werten Daten aus mehreren Abteilungen des Unternehmens aus und werden von den oberen Managementebenen genutzt.

Die fünf Säulen für den Einsatz von Echtzeit-Dashboards:

  1. Strategisches Dashboard des Managements
  2. Strategisches CMO-Dashboard
  3. Dashboard für das SaaS-Management
  4. CFO-Dashboard für strategische Planung
  5. KPI-Dashboard für den Vertrieb

Jedes dieser strategischen Dashboards kann auf verschiedenen Unternehmensebenen von anderen Abteilungen verwendet werden, um den Fortschritt der Strategien zu bewerten, die ein Unternehmen zum Erreichen seiner Ziele eingeführt hat.

Strategisches Dashboard des Managements

Management-Dashboards werden in der Regel in Vorstandssitzungen verwendet, um wichtige Informationen darzustellen und enthalten Echtzeit-Daten neben historischen Daten. Der wichtigste Schlüssel zur ästhetischen und gleichzeitig informativen Gestaltung von Dashboards besteht darin, Unübersichtlichkeiten zu vermeiden und eine Kombination aus numerischen, alphabetischen, grafischen und bildlichen Daten zu verwenden.

Einige der Daten, die in dieses Dashboard aufgenommen werden können, sind Umsätze für den aktuellen Zeitraum (Monat, Quartal oder Jahr) im Vergleich zu Daten aus der Vorperiode und die Anzahl der Kunden in der aktuellen Periode im Vergleich zur Anzahl der Kunden aus der letzten Periode. Der Vorstand benötigt diese Informationen, um effektive Entscheidungen zu treffen, die allgemeine Geschäftsentwicklung zu verfolgen und sicherzustellen, dass die Verantwortung beim richtigen Team, der richtigen Abteilung oder beim richtigen Manager liegt.

Zusätzliche KPI-Daten in strategischen Dashboards des Managements können aus einer Vielzahl von Informationen wie Umsatzzielen, Lebenszeitwerten für einen durchschnittlichen Kunden und Kundenakquisitionskosten bestehen. Das Management sollte in der Lage sein, diese Punkte nach Bedarf zu untersuchen.

Strategisches CMO-Dashboard

Chief Marketing Officers (CMOs) benötigen die neuesten Informationen über den Erfolg und die Wirkung der Marketingaktivitäten eines Unternehmens. Diese Informationen können in einem strategischen Dashboard bereitgestellt werden.

Die über diese Plattform verfügbaren Echtzeit-Daten umfassen aktuelle Nutzer, Leads, marktfähige Leads, verkaufsfähige Deals und Kunden.

Das Ziel der strategischen CMO-Dashboards ist, festzustellen, ob die Marketingaktivitäten auf dem richtigen Weg zur Rentabilität sind oder ob das Unternehmen Verluste verzeichnen wird. Das Dashboard ist für hochrangige Marketingmanager unverzichtbar, da es wichtige Daten in einer intuitiven und benutzerfreundlichen Anzeige zusammenfasst.

Dashboard für das SaaS-Management

Das Dashboard für das Management von Software-as-a-Service (SaaS) ist ein Management-Tool, das sich ausschließlich an Führungskräfte in einem SaaS-Unternehmen richtet. Diese Dashboards zeigen Echtzeit-Daten über die drei wichtigsten Eigenschaften von SaaS-Unternehmen an: Kosten, Umsatz und Kunden.

Wenn sie diese wichtigen Metriken im Auge behalten, können Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über vergangene und aktuelle Daten behalten und, wenn möglich, zukünftige Datenprojektionen zur Entwicklung von Kosten, Umsatz und Kunden erstellen. Infolgedessen optimieren Unternehmen ihre Prozesse und erhalten ihre Rentabilität über einen längeren Zeitraum.

CFO-Dashboard für die strategische Planung

Chief Financial Officers sind Wächter der finanziellen Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Sie überwachen und bewerten ständig die kommerzielle Effizienz und Strategie des Unternehmens. Chief Financial Officers müssen Maßnahmen ergreifen, wenn die finanzielle Leistung nicht mit ihren strategischen finanziellen Zielen und Zielen übereinstimmt. Sie betrachten wichtige Finanzkennzahlen, interpretieren sie und treffen Prognosen, mit denen sie sicherstellen, dass das Unternehmen auf dem richtigen finanziellen Weg ist, und eventuelle Problem lösen, wenn sie entstehen.

Die finanzielle Leistung eines Unternehmens wirkt sich auch auf andere Faktoren aus. Kennzahlen wie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit deuten darauf hin, ob eine schlechte finanzielle Lage zu negativen Ergebnissen beiträgt.

Ein gutes Beispiel dafür ist, wenn Mitarbeiter aufgrund eventueller Schreibfehler oder Cashflow-Probleme schlecht oder gar nicht bezahlt werden. Dies kann zu einer geringeren Arbeitszufriedenheit, mehr Erkrankungen (die echt sein können oder auch nicht) und einer hohen Mitarbeiterfluktuation führen. Das bedeutet höhere Kosten für die Einstellung und Schulung neuer Mitarbeiter, Engpässe, Verzögerungen bei Personalmangel und eine geringere Motivation.

Die Dashboard-Kennzahlen für die strategische Planung des Chief Financial Officers können Umsatz, Bruttogewinn, EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern), Betriebskosten, Nettogewinn, wirtschaftliche Wertschöpfung, Berry-Ratio, Personalquote, Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenzufriedenheit umfassen.

KPI-Dashboard für den Vertrieb

Unternehmen können wichtige Vertriebsdaten auch über ein Vertriebs-KPI-Dashboard verfolgen. Dieses Dashboard zeigt keine detaillierten Verkaufsinformationen an, sondern konzentriert sich stattdessen auf die Visualisierung von Vertriebsdaten auf hohem Niveau. Führungskräfte der oberen Führungsebene und der Vorstand stellen mit diesen Informationen sicher, dass die Umsatzziele erreicht werden, da Umsätze für die Aufrechterhaltung der Rentabilität des Unternehmens entscheidend sind.

Die in einem Dashboard für den Vertrieb angezeigten KPIs umfassen Gesamtumsatzvolumen, Kosten, Gewinn, Umsatz, Kostengliederung, Umsatzerlöse, inkrementelle Umsätze und kumulierte Umsätze.

Eingebettete Datenvisualisierungen mit Jaspersoft
Kostenlose Demo: Bikeshare Embedded BI, unterstützt von Jaspersoft
Erfahren Sie, wie Sie Daten in wertvolle Erkenntnisse umwandeln können, mit denen Sie und Ihre Kunden informiertere Entscheidungen treffen.

Vorteile von Echtzeit-Dashboards

Die Verwendung eines Echtzeit-Dashboards hat mehrere Vorteile. Unternehmen sind besser gerüstet und können mit größerer Wahrscheinlichkeit ihre optimale Leistung aufrechterhalten, wenn sie dieses Instrument für die Verwaltung von Vorgängen und zur Unterstützung ihrer Entscheidungsprozesse einsetzen. Zu diesen Vorteilen gehören:

  • Zeitersparnis bei der Erstellung von Berichten, da Dashboards alle irrelevanten Daten herausfiltern und nur die relevantesten Informationen anzeigen
  • Die Möglichkeit, Daten in Echtzeit zu empfangen und zu analysieren, verschafft Unternehmen einen häufig einen Wettbewerbsvorteil. Mitarbeiter und Führungskräfte können Trends und Muster sofort erkennen und mit präziser reagieren
  • Die Verwendung von Echtzeit-Dashboards reduziert die Anzahl der Mitarbeiter, die mit der Erfassung und Analyse von Daten befasst sind, das heißt ein interessanter Einsparungsfaktor entsteht
  • Kosteneinsparungen aufgrund eines besseren Managements der personellen und finanziellen Ressourcen sowie der Optimierung von Metriken wie Workflows, Personaldecke und Lagerbewegungen
  • Die gemeinsame Nutzung von Dashboards durch mehrere Unternehmen und innerhalb desselben Unternehmens ermöglicht die schnelle Übermittlung von Informationen und damit eine schnellere und effizientere Kommunikation.

Herausforderungen bei der Verwendung von Echtzeit-Dashboards

Nutzer von Echtzeit-Dashboards stehen vor mehreren Herausforderungen, darunter:

Ungenaue Daten-Uploads

Nutzer dieser Dashboards erwarten ständig aktuelle Daten, sie müssen daher genau und aktuell sein. Die Erhebung und Aktualisierung von Informationen ist komplex und erfordert Sorgfalt, damit sichergestellt ist, dass die in Echtzeit hochgeladenen Daten relevant und konsistent sind. Dieser Herausforderung kann mit Mitarbeitern begegnet werden, die speziell damit beauftragt werden, Informationen zu erheben und sie im Dashboard zu aktualisieren.

Überwältigende Informationsmengen

Da die Daten ständig aktualisiert werden, können sich Mitarbeiter mit Informationen überfrachtet oder unter Leistungsdruck gesetzt fühlen. Zahlen zu beobachten, kann sich wie ein Vollzeitjob anfühlen. Die Lösung für diese Herausforderung ist zweigleisig. Dashboards sollen nur die für diesen Nutzer relevanten Informationen anzeigen. Die Mitarbeiter müssen in den Best Practices für ihre Anwendung geschult werden.

Mangelnde Objektivität

Mitarbeiter bei der Interpretation der im Dashboard angezeigt Daten nicht objektiv. Die Lösung dieser Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass die Interpretation der Daten auch den historischen Kontext und eine ganzheitliche Perspektive der Bedingungen berücksichtigt.

Bedeutungslose Informationen

Wenn die falschen Metriken angezeigt werden, wenn künstliche Intelligenz nicht darauf vorbereitet ist, relevante Ergebnisse zu erzielen, oder wenn Prognosen fehlerhaft sind, ist das Dashboard nutzlos. Das Dashboard ist das sichtbare Ergebnis einzigartiger Methoden zur Datenerfassung und -verarbeitung, genauem maschinellem Lernen und intelligenter Datenanalyse. Die Grundlagen des Dashboards müssen fehlerfrei sein, da die auf dem Dashboard angezeigten Ergebnisse sonst irrelevant, bedeutungslos sind und letztlich dem Unternehmen schaden.

Echtzeit-Dashboards ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg

Die Zukunft ist der Unternehmen, die die besten Verfahren zur Datenerfassung und -verarbeitung anwenden und Echtzeit-Dashboards in großem Umfang einsetzen, ist vielversprechend. Diese Technologie ist in fast allen Geschäftsbereichen einsetzbar.

Unternehmen müssen sich auf die Nutzung genauer und aktueller Daten, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen in Dashboard-Software konzentrieren. Dies gewährleistet genauere Daten und bessere Datenanalysetechniken, Geschäftsführer und Datenanalysten erhalten aussagekräftigere Erkenntnisse.

Echtzeit-Dashboards mit Jaspersoft

Ähnliche Resourcen

Jaspersoft in Action: Embedded BI Demo

See everything Jaspersoft has to offer – from creating beautiful data visualizations and dashboards to embedding them into your application.

 On-demand demo (22:28)

Creating Addictive Dashboards

Learn how to build dashboards that your users will love. Turn your data into interactive, visually engaging metrics that can be embedded into your web application.

 On-demand webinar (56:17)

Ready to give it a spin?

Start your 30-day trial now.