Articles

Was ist visuelle Analytik?

Visuelle Analytik ist eine leistungsstarke Argumentationsform, die Daten-Analytik mit interaktiven visuellen Benutzeroberflächen kombiniert. Durch die Verwendung interaktiver visueller Darstellungen von Daten können Nutzer große Informationsmengen einfach interpretieren und die darin enthaltenen verborgenen Erkenntnisse entdecken. Im Gegensatz zu einfachen Daten-Visualisierungen, die „Was“- Fragen beantworten, z. B. „Was sind die Trends?“ Visuelle Analytik untersucht das tiefgreifender und beantwortet das „Warum.“

Diagramm zur visuellen Analytik

Was zeichnet visuelle Analytik aus?

Die Stärke der visuellen Analytik liegt in ihrer Fähigkeit, sowohl Datenanalyse als auch interaktive visuelle Elemente zu integrieren, was über die Einschränkungen eines Dashboards mit Vorlagen hinausgeht. Nutzer können schnell verschiedene Visualisierungen erstellen, um Trends besser zu verstehen oder spezifische Fragen zu beantworten, sodass sie die Daten umfassender untersuchen können.

Daten-Visualisierungen sind zwar nützlich, um „Was“-Fragen zu beantworten, aber ihre inhärenten Einschränkungen hindern die Nutzer daran, zu verstehen, was diese Trends antreibt. Hier kommt die visuelle Analytik ins Spiel — indem sie komplexe Datenanalyse mithilfe visueller Komponenten vereinfacht und es Nutzern ermöglicht, sich mit dem „Warum“ ihrer Daten zu befassen.

Mit Jaspersoft entworfene und eingebettete Ad-hoc-Dashboards
Testen Sie Jaspersoft — Kostenlose Testversion
Mit Jaspersoft, der führenden BI-Plattform für Softwarehersteller, können Sie Berichte und Analysen effizient entwickeln, einbetten und verwalten.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Analytik erkunden

Analytik kann Organisationen und Unternehmen wertvolle Erkenntnisse bieten und so Wachstum, Rentabilität und Optimierung fördern. Im Großen und Ganzen gibt es drei Hauptarten von Analytik: deskriptive, präskriptive und prädiktive. Die folgenden Abschnitte befassen sich eingehender mit diesen Analysetypen und verwenden einfache Beispiele, um ihre Anwendungen und Vorteile zu veranschaulichen.

Deskriptive Analytik

Die grundlegendste der drei Typen ist deskriptive Analytik. Deskriptive Analytik ist ein grundlegender Bestandteil der Datenanalyse-Strategie jedes Unternehmens. Diese Art von Analytik ist der akribischen Untersuchung von Ereignissen gewidmet, die bereits stattgefunden haben. Das Ziel ist es, die Grundursache dieser Ereignisse gründlich zu analysieren, sodass Unternehmen aufschlussreiches und nützliches Wissen gewinnen können.

Unternehmen können die Leistung in der Vergangenheit überprüfen, indem sie Veränderungen der Umsatzerlöse genau verfolgen oder die Anzahl der Website-Besucher beobachten. Das Endziel ist es, ein tiefes Verständnis für jedes vergangene Ereignis zu erlangen, sodass Unternehmen Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifizieren und aus vergangenen Erfolgen Kapital schlagen können.

Die Komplexität der deskriptiven Analytik kann auf die Liebe zum Detail und den umfassenden Charakter der Analyse zurückgeführt werden. Um Daten aus der Vergangenheit genau zu interpretieren, ist ein hochspezialisierter Ansatz erforderlich.

Prädiktive Analytik

Prädiktive Analytik ist ein fortschrittlicher Ansatz zur Datenanalyse, der tiefer geht als deskriptive Analysen und deren Ziel es ist, das Potenzial von Unternehmen zur Verbesserung der Gesamtleistung und Rentabilität wirklich auszuschöpfen.Durch die Fähigkeit, aus vergangenen Ereignissen zu lernen, können Unternehmen wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die zukünftige Taktiken und Strategien prägen und letztlich zu besseren Ergebnissen für das gesamte Unternehmen führen.

Das ist eine Methode, die die Komplexität von Geschäftsentscheidungen berücksichtigt und anerkennt, dass Erfolg nuancierter ist, als Rohdaten allein verraten können. Unternehmen können ihre Strategien verfeinern, indem sie vergangene Marketing-Kampagnen analysieren, ihr Publikum effektiver ansprechen und ihre Kapitalrendite erhöhen.

Die Stärke prädiktiver Analytik liegt im Potenzial, Erkenntnisse aus verschiedenen Quellen zu integrieren, kontinuierlich zu lernen und sich anzupassen, um die Leistung zu verbessern, wenn sich die Marktbedingungen im Laufe der Zeit ändern.

Prädiktive Analysen

Prädiktive Analytik ist ein leistungsstarkes Tool, das es Unternehmen ermöglicht, in die Kristallkugel der Zukunft zu blicken.Im Gegensatz zu deskriptiven oder präskriptiven Analytik, deren Schwerpunkt darauf liegt, Daten aus der Vergangenheit zu verstehen und daraus zu lernen, bietet prädiktive Analytik erweiterte Erkenntnisse in neue Trends.

Durch die Verwendung historischer Daten zur Identifizierung von Mustern und Verhaltensweisen können Unternehmen proaktiv zukünftige Szenarien planen. Das spart nicht nur Zeit und Ressourcen, sondern gewährleistet auch eine genauere Prognose des potenziellen Erfolgs bevorstehender Marketing-Kampagnen. Es mag komplex erscheinen, aber prädiktive Analytik ist zu einem integralen Bestandteil moderner Marketingstrategien geworden, sodass Unternehmen der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sind und datengestützte Entscheidungen treffen können.

In einer sich ständig verändernden und weiterentwickelnden Landschaft ermöglicht prädiktive Analytik Unternehmen, Marktveränderungen genau zu vorauszuahnen und sich darauf vorzubereiten.

Visuelle Analytik und Daten-Visualisierungen: Gibt es einen Unterschied?

Daten-Visualisierungen und visuelle Analytik mögen zwar austauschbar erscheinen, aber die beiden sind ziemlich unterschiedlich.

  • Daten-Visualisierung und visuelle Analytik sind ziemlich unterschiedlich, obwohl wir sie oft als Synonym verwenden. Daten-Visualisierung bedeutet das Erstellen von Graphen, Diagrammen oder anderen visuellen Darstellungen von Daten, um Trends, Muster und Beziehungen darzustellen. Mit Visualisierungen können Nutzer komplexe Daten in einer besser zugänglichen Form sehen, sodass sie die Daten, die sie vor sich haben, leichter verstehen können.
  • Visual Analytik hingegen geht über einfache Visualisierungen hinaus. Sie ermöglicht Nutzern, ihre Daten eingehend zu untersuchen und das „Warum“ dahinter zu entdecken. Visuelle Analytik ermöglicht es Nutzern, komplexe Daten zu analysieren und wichtige Informationen effektiv zu erfassen. Die Tools in der visuellen Analytik ermöglichen es, die Grundursache von Trends, Mustern und Korrelationen zu identifizieren, die komplexer sind als einfache Visualisierungen. Durch die Untersuchung der Verkaufszahlen können Nutzer Faktoren wie Preisabweichungen, demografische Unterschiede, Standort, Jahreszeit und vieles mehr untersuchen.
  • Mit Visualisierungen können Nutzer Daten in Echtzeit analysieren und sofort erkennen, dass Muster entstehen. Solche Abbildungen ermöglichen es uns, Korrelationen und Kausalitäten zu identifizieren. Mit visueller Analytik können diese Datenerkenntnisse genutzt werden, um komplexere Datennutzungsmodelle zu kontextualisieren und zu erstellen. Visuelle Analytik ermöglicht es uns, die Entwicklung und Weiterentwicklung von Daten in Echtzeit zu beobachten und proaktiv neue Möglichkeiten für Geschäftsentwicklung, Problemlösung oder besseren Service zu entdecken.
  • Visuelle Analytik bringt sowohl Kunst als auch Wissenschaft zusammen und nutzt maschinelles Lernen, Data Science und KI-Technologien, um Erkenntnisse und Empfehlungen zu geben. Nutzer können über eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche mit ihren Daten interagieren und Muster, Trends und Korrelationen beobachten.

Die Fähigkeit, mit Daten zu experimentieren, Abfragen zu ändern und Datenmodelle neu zu konfigurieren, gibt Menschen die Möglichkeit, robustere Analysen durchzuführen und das Beste aus den Informationen herauszuholen, die sie haben.

Die Leistungskraft der visuellen Analytik

Das Potenzial interaktiver Erkundung freisetzen

Moderne Datenanalysen erfordern ein tiefgreifenderes Verständnis der dynamischen, interaktiven Erkundung. Herkömmliche Analysetools wie Dashboards und Vorlagen schränken das Erkenntnispotenzial ein, indem sie die Anpassung und Spontanität einschränken. Durch visuelle Analytik kann man eine dringend benötigte Pause von diesen Einschränkungen einlegen und dies ermöglicht eine gleichzeitige, maßgeschneiderte und anpassungsfähige Daten-Exploration, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten ist.

Mit der Möglichkeit, Datensätze im Handumdrehen zu bearbeiten, zu filtern und bis zur präzisesten Genauigkeit aufzugliedern, können Nutzer ein völlig neues Gebiet voller Entdeckungen erschließen. Die Fähigkeit, Daten mit einer solchen Tiefe und Flexibilität nahtlos zu analysieren, stellt einen wichtigen Wendepunkt für Branchen und Sektoren auf der ganzen Linie dar.

Die Effektivität von visueller Analytik, zusammen mit ihren anpassbaren Echtzeit-Funktionen, macht sie zu einem unverzichtbaren Mittel für jedes Unternehmen, das Wert darauf legt, das volle Potenzial seiner Daten auszuschöpfen.

Komplexe Datenanalysen mit Visualisierungstechniken vereinfachen

In der Welt der Datenanalyse ist Vereinfachung der Schlüssel. Dies kann jedoch bei einer ständig wachsenden Datenmenge, die uns zur Verfügung steht, zu einer ziemlichen Herausforderung werden. An dieser Stelle kommt visuelle Analytik ins Spiel.

Mithilfe einer Vielzahl von Visualisierungstechniken wie Heatmaps, Punktediagrammen und Treemaps bietet visuelle Analytik ein verständlicheres und ansprechenderes Erlebnis, um komplexe Datenanalysen in etwas Überschaubareres zu verwandeln. Durch die Präsentation von Daten mit solchen Methoden können Nutzer leicht wichtige Trends und Muster erkennen und eine solide Grundlage schaffen, um die Datenerkundung tiefgreifender durchzuführen.

Visuelle Analytik bietet einen einzigartigen Vorteil, da sie Nutzern ermöglicht, Daten auf eine Weise zu analysieren, die mit herkömmlichen Datenanalysemethoden sonst schwierig, wenn nicht unmöglich wäre. Infolgedessen verbessern visuelle Hinweise, wie sie beispielsweise durch visuelle Analytik angeboten werden, das Verständnis der Nutzer für komplexe Daten — ein äußerst wertvolles Tool in der heutigen Welt.

Stärkung der Zusammenarbeit und Kommunikation durch visuelle Analytik

Visuelle Analytik ist ein äußerst vielseitiges Tool, das sich als wertvolles Hilfsmittel im Bereich der Datenanalyse erwiesen hat, insbesondere im Hinblick auf seine Fähigkeit, die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Teammitgliedern zu stärken. Durch den Einsatz einer großen Auswahl an interaktiver Berichts- und Visualisierungstechniken fördert dieses Tool die reibungslose Kommunikation und Problemlösung innerhalb von Teams und fördert so die kollektive Entscheidungsfindung.

Darüber hinaus ermöglichen diese Techniken den Austausch wertvoller Erkenntnisse zwischen den Teammitgliedern, was wiederum dazu beiträgt, einen einheitlicheren und fachübergreifenden Ansatz bei der Datenanalyse zu fördern. Mithilfe von visueller Analytik können Teams ihre kollektive Intelligenz nutzen, um verborgene Möglichkeiten in ihren Daten zu erschließen, was zu klügeren und fundierteren Entscheidungen führt.

Eingebettete Datenvisualisierungen mit Jaspersoft
Kostenlose Demo: Bikeshare Embedded BI, unterstützt von Jaspersoft
Erfahren Sie, wie Sie Daten in wertvolle Erkenntnisse umwandeln können, mit denen Sie und Ihre Kunden informiertere Entscheidungen treffen.

Maschinelles Lernen und visuelle Analytik

In Verbindung mit maschinellem Lernen wird die visuelle Analytik noch leistungsfähiger.

  • Visuelle Analytik bietet uns eine intuitive und benutzerfreundliche Methode, um große Datensätze zu analysieren. Die Analytik ermöglicht uns, Graphen, Diagramme und andere visuelle Hilfsmittel zu zeichnen, um Muster und Trends in Daten zu erkennen. Bei der visuellen Analytik gibt es jedoch Einschränkungen, wenn es um die Interpretation komplexer Daten geht, insbesondere in großen Datensätzen. Hier kommt maschinelles Lernen ins Spiel. Maschinelles Lernen kann uns dabei helfen, Muster und Korrelationen zu erkennen, die wir sonst mit herkömmlichen Visualisierungstechniken übersehen würden. Zum Beispiel können wir einen Algorithmus für maschinelles Lernen trainieren, um Muster und Korrelationen zu erkennen, die für Menschen schwer zu erkennen wären, wie zum Beispiel die Identifizierung von Betrug in großen Datensätzen.
  • Die Kombination aus maschinellem Lernen und visueller Analytik kann ein tieferes Verständnis der Daten ermöglichen. Mit maschinellem Lernen können wir komplexe Daten analysieren und Erkenntnisse gewinnen, die uns allein mit visueller Analytik entgehen könnten. Zum Beispiel können wir maschinelles Lernen nutzen, um die Grundursache von Fehlern in komplexen Datensätzen zu identifizieren und Anomalien zu erkennen, die nur mithilfe visueller Analytik schwer zu erkennen sind.
  • Die Beziehung zwischen maschinellem Lernen und visueller Analytik ist symbiotisch. Maschinelles Lernen bietet Erkenntnisse, die als Grundlage für die Auswahl von Visualisierungstechniken dienen können, und visuelle Analytik bietet den Kontext, in dem wir die Erkenntnisse des maschinellen Lernens verstehen können. Anders ausgedrückt: Visuelle Analytik kann uns dabei helfen, den Kontext unserer Module des maschinellen Lernens zu verstehen, und maschinelles Lernen kann uns dabei helfen, die richtigen Visualisierungen für bessere Erkenntnisse auszuwählen.
  • Maschinelles Lernen kann auch bei der Automatisierung des Visualisierungsprozesses helfen. Zum Beispiel kann unüberwachtes Lernen automatisch komplexe Visualisierungen generieren, sodass Datenspezialisten neue Datensätze mit wenig Aufsicht untersuchen können. Dieser Automatisierungsgrad kann dabei helfen, Zeit und Ressourcen zu sparen und es Datenspezialisten zu ermöglichen, sich auf andere Analyseaspekte wie Interpretation und Intervention zu konzentrieren.

Visuelle Analytik: Ein Tool für alle

Marketing

Visuelle Analytik spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Marketingexperten dabei zu helfen, strategische Entscheidungen zu treffen, indem sie Trends, Muster und Erkenntnisse in Daten identifizieren.Sie verwendet eine Vielzahl von Visualisierungen, wie Graphen, Diagramme, Dashboards, Heatmaps, Punktediagramme und Kreisdiagramme.Diese Tools sind besonders wichtig in der heutigen digital gestützten Geschäftswelt, in der das Verständnis des Verbraucherverhaltens, die Verbesserung des Produktangebots und die Optimierung von Marketing-Kampagnen entscheidend für den Erfolg sind.

  1. Präzise Erkenntnisse: Visuelle Analytik ermöglicht es Marketingexperten, Daten genauer zu interpretieren als Rohdaten.Interaktive Berichte mit visuellen Grafiken und Diagrammen ermöglichen es ihnen, die Bedeutung verschiedener Kennzahlen leicht zu verstehen.Das hilft Marketingexperten dabei, aussagekräftige Schlüsse zu ziehen, die sich erheblich auf ihre Geschäftsstrategien auswirken.
  2. Entdeckung wertvoller Trends und Muster: Visuelle Analytik enthüllt Muster und Trends, die sonst unbemerkt bleiben könnten.Zum Beispiel können Heatmap-Visualisierungen die Nutzeraktivitäten auf einer Website verfolgen und Marketingexperten dabei helfen, Inhalte zu erstellen, die Nutzer auf beliebten Seiten ansprechen.

Zusammenfassend ist visuelle Analytik ein unverzichtbares Tool für Marketer, das genaue Erkenntnisse bietet und wertvolle Trends und Muster enthüllt, die erforderlich sind, um datengestützte Entscheidungen in einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft zu treffen.

Lieferkette

Visuelle Analytik mit Big Data ist ein entscheidender Faktor für das Lieferkettenmanagement. Dieses leistungsstarke Tool unterstützt Manager, indem es ihnen sofortige Erkenntnisse in komplexe Daten bietet, wichtige Leistungskennzahlen (KPIs) hervorhebt und eine interaktive Daten-Exploration ermöglicht.

  1. Visuelle Analytik mit Big Data kann versteckte Verbindungen zwischen unterschiedlichen Datenquellen aufdecken und bieten Managern der Lieferkette eine wichtige Ressource, um strategische Entscheidungen zu treffen. Durch die Integration und Analyse verschiedener Datensätze sind Manager in der Lage, Muster und Zusammenhänge zu erkennen, die sonst schnell verborgen bleiben würden.
  2. Interaktive Exploration bietet Managern von Lieferketten eine dynamische Methode, um Daten zu untersuchen. Durch die Möglichkeit, Visualisierungen anzupassen, können Manager die Daten gründlich untersuchen und Erkenntnisse gewinnen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Vertrieb

Vertriebsmitarbeiter generieren täglich viele Daten, darunter Leads, potenzielle Kunden, abgeschlossene Geschäfte und Kunden-Feedback. Visuelle Analytik im Vertrieb erleichtert es den Vertriebsteams, diese Daten zu verstehen, zu analysieren und zu visualisieren. Vertriebsunternehmen, die visuelle Analytik zu ihrem Vorteil nutzen, verzeichnen einen deutlichen Anstieg ihrer Gewinnraten und ihres Gesamtumsatzes. Visuelle Analytik im Vertrieb hilft dabei, die Trends und Chancen zu erkennen, die für das Wachstum des Unternehmens unerlässlich sind.

  1. Bessere Prognosen mit visueller Analytik im Vertrieb: Verkaufsprognosen mit traditionellen Methoden waren für Unternehmen eine Herausforderung.Visuelle Analytik hilft Unternehmen dabei, ihre aktuellen Verkaufstrends zu analysieren, was ihnen hilft, zukünftige Verkäufe besser prognostizieren.Zum Beispiel kann ein Unternehmen seine Verkaufsdaten für einen bestimmten Zeitraum aus seinem CRM analysieren und zukünftige Verkäufe für die kommenden Monate genau prognostizieren.Diese Erkenntnisse könnten zu fundierteren Geschäftsentscheidungen führen, wie etwa der Skalierung der Produktion oder der Einstellung von mehr Mitarbeitern, um die gestiegene Nachfrage zu bewältigen.
  2. Verbesserung der Vertriebsleistung durch visuelle Analytik: Visuelle Analytik im Vertrieb kann Managern und Führungskräften dabei helfen, schnell Bereiche zu identifizieren, in denen ihre Vertriebsaktivitäten verbessert werden können.Zum Beispiel können Vertriebsmanager Verkäufer mit schlechter Leistung erkennen und ihre Verkaufsstrategien entsprechend anpassen.Visuelle Analytik kann dabei helfen, Muster und Trends zu erkennen, die verwendet werden können, um den Verkaufsprozess kontinuierlich anzupassen.Auf diese Weise können Vertriebsteams ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen mithilfe datengestützter Erkenntnisse optimieren.
  3. Verbesserung der Kundenbindung durch visuelle Analytik im Vertrieb: Visuelle Analytik kann Unternehmen dabei helfen, ihre Kunden besser zu verstehen, indem sie Daten zum Kundenverhalten analysieren.Unternehmen können Kundenbindungstrends analysieren, um herauszufinden, welche Kunden ihren Produkten und Dienstleistungen am offensten gegenüberstehen.Das hilft Unternehmen dabei, ihre Kundenkommunikationsstrategien entsprechend anzupassen, was zu einer effizienteren und effektiveren Kommunikation mit Kunden führt.
  4. Zeit sparen mit visueller Analytik im Vertrieb: Der Einsatz von visueller Analytik im Vertrieb kann Unternehmen viel Zeit sparen.Die Verwendung von optischen Materialien wie Diagrammen und Graphen kann es Unternehmen ermöglichen, Trends und Muster in ihren Daten schnell zu erkennen.Die Automatisierung bei der Erstellung von Verkaufsberichten reduziert den Zeitaufwand für die Datenanalyse, sodass die Mitglieder des Vertriebsteams mehr Zeit für direkte Vertriebsaktivitäten aufwenden können.

Personalabteilung

Die Personalabteilung ist das Rückgrat jedes Unternehmens. Die Leute, die in dieser Abteilung arbeiten, sind in erster Linie für die Einstellung von Mitarbeitern, die Verwaltung der Sozialleistungen und die Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des Unternehmens verantwortlich. In den letzten Jahren hat sich der Personalbereich massiv verändert. Technologie und Software haben die Personalprozesse viel effizienter gemacht, und visuelle Analytik ist eine solche Software, die in diesem Bereich große Wirkung erzielt.

  1. Datengestützte Entscheidungen: Durch die Analyse von Daten mithilfe visueller Tools können Personalexperten Muster und Trends erkennen, die wichtige Erkenntnisse liefern und es ihnen ermöglichen, fundiertere Entscheidungen zu treffen. Zum Beispiel kann das dabei helfen, herauszufinden, welche Mitarbeiter das Unternehmen am wahrscheinlichsten verlassen werden und warum. Mit diesem Wissen können Personalexperten proaktive Maßnahmen ergreifen, um die Bindungsraten zu verbessern, wie z. B. die Einführung besserer Mitarbeiterrichtlinien oder das Angebot von mehr Schulungsmöglichkeiten.
  2. Rechtzeitige Entscheidungen mithilfe von Echtzeit-Daten: Durch den Zugriff auf Echtzeit-Daten können Personalexperten Probleme schnell erkennen und lösen, bevor sie zu größeren Problemen werden. Visuelle Analytik kann zum Beispiel dabei helfen, die Abteilungen zu identifizieren, in denen die Mitarbeiter am meisten Stress oder Unzufriedenheit erleben. Personalexperten können dann sofort Maßnahmen ergreifen, um Probleme in diesen Abteilungen zu lösen, z. B. zusätzliche Schulungen oder einen flexibleren Arbeitszeitplan anbieten.
  3. Verbesserung des Mitarbeiterengagements: Durch die Analyse von Daten und die Identifizierung von Mustern können Personalexperten Erkenntnisse darüber gewinnen, was Mitarbeiter motiviert und was sie von ihrer Arbeit erwarten. Dies kann es Unternehmen ermöglichen, maßgeschneiderte Mitarbeiterprogramme zu entwickeln, die den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter besser entsprechen. Wenn visuelle Analytik beispielsweise zeigt, dass eine bestimmte Abteilung unter hohem Stress steht, können Personalexperten mit dieser Abteilung zusammenarbeiten, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, dass stärker unterstützt und positiver ist.

Schlussfolgerung

Letztlich ist visuelle Analytik ein Tool, das es Unternehmen ermöglicht, aussagekräftige Erkenntnisse aus großen Datenmengen zu gewinnen. Sie gibt ihnen die Fähigkeit, Muster sofort zu erkennen, was es für das Unternehmen einfacher macht, erfolgreicher zu sein, indem es die Leistung seiner Abläufe auf einem noch höheren Niveau versteht.

Da wir auf ständig wachsende Datenmengen zugreifen, kann uns visuelle Analytik dabei helfen, verwertbare Informationen zu erkennen, die es uns ermöglichen, schneller und genauer bessere Entscheidungen zu treffen.

Visuelle Analytik mit Jaspersoft

Ähnliche Resourcen

Jaspersoft in Action: Embedded BI Demo

See everything Jaspersoft has to offer – from creating beautiful data visualizations and dashboards to embedding them into your application.

 On-demand demo (22:28)

Ebook: Data as a Feature – a Guide for Product Managers

The best software applications are the ones with high engagement and usage. And those that stick, empower their users to realize the full value of their data. See how you can harness data as a feature in your app.

Download

Ready to give it a spin?

Start your 30-day trial now.